Telefon: 02161 - 823 60 70 Mail: huma@huma-gym.de Kontakt HUMA-Flyer

Studien- und Berufswahlorientierung am HUMA

Die zunehmende Vielfalt von Ausbildungsberufen, Fachhochschulstudiengängen und universitären Studiengängen eröffnet Abiturienten eine Vielzahl an beruflichen Perspektiven, erschwert aber gleichzeitig die richtige Wahl.

Unser Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler frühzeitig für das Thema Berufs- und Studienorientierung zu sensibilisieren und sie kontinuierlich auf diesem Weg zu begleiten. Unser Curriculum der Studien- und Berufsorientierung am HUMA erstreckt sich deshalb von der Teilnahme an einer Potenzialanalyse im ersten Halbjahr der Klasse 8 und den sich daran anschließenden eintägigen Berufsfelderkundungen über vertiefte persönliche und praktische Erfahrungen im Rahmen der Berufsorientierungswochen in der Einführungsphase bis zu einem dichten Informations- und Beratungsangebot in der Jahrgangsstufe Q1.

Neben den allgemeinen und individuellen Beratungen, welche die Bundesagentur für Arbeit an unserer Schule durchführt, finden vielfältige Informationsveranstaltungen statt, mit dem Ziel, die Schülerinnen und Schüler bei der Interessen- und Berufsfindung zu unterstützen. Dazu zählt beispielsweise unsere Veranstaltung „Berufsbilder“, in deren Rahmen sich unsere Schülerinnen und Schüler über diverse Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten bei lokalen Unternehmen und Institutionen informieren können, aber auch Veranstaltungen zum freiwilligen sozialen Jahr (FSJ) oder Bundesfreiwilligendienst.

Im Rahmen der Studienorientierung besucht unsere Jahrgangsstufe Q1 regelmäßig die Hochschule Rhein-Waal in Kleve und wird anhand von Vorträgen anderer (Fach)Hochschulen beispielsweise auch über Studienmöglichkeiten in den Niederlanden informiert.

Zusätzlich zur intensiven unterrichtlichen Auseinandersetzung mit dem Thema „Bewerbung“ werden die Schülerinnenn und Schüler u.a. in einem Assessmentcentertraining zielgerichtet auf den anstehenden Bewerbungsprozess vorbereitet. Darüber hinaus steht ihnen in der Jahrgangsstufe Q1 die Möglichkeit offen, an einem externen Bewerbungstraining teilzunehmen sowie eine fiktive Bewerbung auf eine Stelle in einem führenden Mönchengladbacher Unternehmen abzugeben, die anschließend durch dessen Personalabteilung geprüft und bewertet wird. Ein Bewerbungsgespräch mit dem Geschäftsführer dieses Unternehmens, welches anschließend evaluiert wird, rundet diese Möglichkeit der Vorbereitung auf den Bewerbungsprozess ab.

Da die Berufs- und Studienwahl ein sehr individueller Prozess ist, gilt auch für unsere Angebote in diesem Bereich, dass mit zunehmender Konkretisierung der Grad der Verbindlichkeit von schulischen Angeboten in der Oberstufe abnimmt. Die vorhandene Fülle an Angeboten ermöglicht unseren Schülerinnen und Schülern, zum jeweils richtigen Zeitpunkt an die für sie wichtigen Informationen zu gelangen.

So können die Schülerinnen und Schüler neben der großen Zahl von für alle obligatorischen Angeboten auf eine breite Auswahl individueller Angebote zurückgreifen (z.B. Girls Day und Boys Day Angebote, Berufsinformationsmessen, Rotary-Berufsinformationsgespräche, Schnupperstudium etc.), die durch die Studien- und Berufswahlberatung an unserer Schule aktiv kommuniziert und auf individuelle Wünsche und Bedürfnisse hin angepasst und ermöglicht werden.

Bei der Durchführung unserer Berufsorientierungsveranstaltungen können wir glücklicherweise auf eine Vielzahl externer Partner zurückgreifen, die uns dankenswerterweise im Prozess der Studien- und Berufswahlorientierung aktiv unterstützen. Dazu zählen gegenwärtig u.a. die folgenden Unternehmen und Institutionen:

  • Allgemeines Krankenhaus Viersen
  • BARMER
  • Bundesagentur für Arbeit
  • DRK-Freiwerk
  • Debeka
  • Europäische Fachhochschule Neuss
  • Finanzverwaltung Mönchengladbach
  • Gladbacher Bank
  • Hochschule Rhein-Waal
  • Polizei NRW
  • Remondis
  • Scheidt & Bachmann
  • Skihalle Neuss
  • Stadtsparkasse Mönchengladbach
  • Universität Groningen