Telefon: 02161 - 823 60 70 Mail: huma@huma-gym.de Kontakt HUMA-Flyer

Unterricht, Stundenplan, Nachmittagsangebot

 

Da sich unsere Schule der ganzheitlichen Förderung ihrer Schüler verschrieben hat, legen wir Wert auf individuelle Freiräume der Schülerinnen und Schüler am Nachmittag. Daher findet der Pflichtunterricht im Wesentlichen vormittags statt und erstreckt sich darüber hinaus im Bildungsgang G8 auf möglichst wenige Nachmittage. Die fünften Klassen haben keinen Nachmittagsunterricht. Der Unterricht beginnt um 8.00 Uhr und ist bis 13.20 Uhr in sechs Unterrichtsstunden á 45 Minuten eingeteilt, wobei die ersten beiden Stunden stets eine Doppelstundeneinheit bilden.

 

 

Generell wird versucht, möglichst viele Doppelstunden in den Stundenplan zu integrieren. Demgemäß reduziert sich die Fächeranzahl eines Schultages, wodurch die Schülerinnen und Schüler zum einen nachmittags mehr Zeit gewinnen, da sie sich auf weniger Fächer vorbereiten müssen. Zum anderen bieten sich im Unterricht größere Zeitfenster, in denen intensiv und konzentriert an einem Thema gearbeitet werden kann. Von der ersten bis zur sechsten findet für die Unter- und Mittelstufe garantiert Unterricht statt, Randstunden fallen nicht aus, sodass die Schüler verlässliche Schulzeiten haben.

Im Nachmittagsbereich bieten wir Förderunterricht in Sprachen und Mathematik sowie fachgebundene Hausaufgabenbetreuung an. Hier können die Schülerinnen und Schüler Unterstützung finden und sich individuell weiterentwickeln. Ergänzungsstunden bieten die Möglichkeit der individuellen Auseinandersetzung und Vertiefung des Unterrichtsstoffs. Sie stehen in den Fächern Deutsch, Englisch, Französisch, Latein und Mathematik zur Verfügung und sind in den Vormittagsunterricht der Klassen fünf bis neun integriert. Die Ergänzungsstunden werden ausschließlich von den jeweiligen Fachlehrerinnen und Fachlehrern erteilt. Des Weiteren gibt es im Nachmittagsbereich unterschiedliche Arbeitsgemeinschaften, die den vielfältigen Interessen der Schülerinnen und Schüler gerecht werden und Möglichkeiten zur Verwirklichung bieten. Darüber hinaus stehen die oben genannten Förderstunden und Betreuungsangebote wie die Öffnung der Bibliothek und des Selbstlernzentrums bis 15.45 Uhr sowie das Projekt „Schüler helfen Schülern“ zur Verfügung.

Stundentafel

des Stiftischen Humanistischen Gymnasiums (Stand SJ. 2016/17)

Klasse | Fach56789S I
Fach
D4 +1 [1]4443 + 119 + 2
Gesellschaftsw.18
Ge2226
Ek222/../26
Pk2226
M4 + 14443 + 119 + 2
Naturwissensch.20
Bi22./22/.8
Ch2226
Ph2226
E4 + 1 [2]443 + 13 + 118 + 3
2. Fremdsprache/443314
Künstl. Bereich14
Ku22  ./2 || 2/. [3]./2 || 2/../2 || 2/.7
Mu22./2 || 2/../2 || 2/../2 || 2/.7
Rel2222210
Sp3442215
Wahlpflicht///3 /3 (+1) [4]3 /3 (+1)6 /8
Förderunterricht/AG1113
Wochenstunden3032333335163
  • [1] Regelstunden + Ergänzungsstunde (auch bei M und E)
  • [2] Epochenunterricht: 2 Std. im ersten, Null im zweiten Halbjahr (ggfs. umgekehrt)
  • [3] Epochenunterricht in beiden Reihenfolgen möglich
  • [4] 3 Stunden für BI/CH, IF, BEE; 4 Stunden für F

In eigener Sache: Wir haben festgestellt, dass dieser Teil der Homepage häufig besucht wird. Bitte helfen Sie uns, durch eine kurze Rückmeldung die Webpräsenz der Schule zu optimieren: Haben Sie die Informationen gefunden, die Sie gesucht haben?

Danke für Ihre Rückmeldung!