Telefon: 02161 - 823 60 70 Mail: huma@huma-gym.de Kontakt HUMA-Flyer

Stiftungspreisträger stellen sich den Fragen der Achtklässler

Am Tag der Vergabe des Stiftungspreises gab es – wie in den letzten Jahren zuvor auch – eine Veranstaltung nur für die Mittelstufe. Franz Janßen (Preisträger 2015) und Cagdas Yüksel (Preisträger 2016) fanden die Zeit, den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 8 zu erzählen, warum sie damals ausgezeichnet wurden. Eingeleitet wurde die Veranstaltung durch Michael Bergemann, der den Schülern erklärte, warum unsere Schule ein „-stiftisch-“ im Namen trägt und was es mit der Neustiftung sowie dem Prinzip Verantwortung von Hans Jonas auf sich hat. Cagdas stellte seine Filmproduktionsfirma „Cocktailfilms“, die letzte Woche den Kreativwirtschaftspreis der Bundesregierung erhielt, medial vor und wie alles mit dem Film „ASYLand“ und einer scheinbar unmöglichen Idee begann:

Franz Janßen erzählte von seinem politischen und kirchlichen Engagement und seiner Zeit als Helfer in einer Schule in Indien. Herr Bergemann betonte die Bedeutung einer demokratischen Streitkultur, die auf Argumentation und Respekt beruht und hob dazu die Wichtigkeit von Debattierclubs, wie Franz einen ins Leben rief, hervor. Es war eine informative Veranstaltung für die Schülerinnen und Schüler der achten Klasse und wir bedanken uns dafür bei Franz und Cagdas.

Eindrücke