Telefon: 02161 - 823 60 70 Mail: huma@huma-gym.de Kontakt HUMA-Flyer

Seit einigen Tagen ist der neue Jahrgang der Referendarinnen und Referendare, der bereits zum 1. Mai vereidigt wurde, nun auch fester Bestandteil des Schulalltags: Kollegium kennenlernen, hospitieren, an Konferenzen teilnehmen, erste Unterrichtserfahrungen sammeln, … das Referendariat beginnt dynamisch und wir 
mehr lesen
Einen ganzheitlichen HUMAnisten zeichnet neben einem beweglichen Geist auch ein beweglicher Körper aus, unsere Siebtklässler haben ausprobiert, inwiefern die Übungen von Joseph Pilates dabei helfen können (Anklicken zum Vergrößern):
mehr lesen
Die Suche (vgl. Jonas‘ Erben gesucht) nach Schülerinnen und Schülern, die die philosophische Tradition, die am HUMA eng mit dem Leben und Werk des Ehrenbürgers Hans Jonas verbunden ist, weiterführen, war von Erfolg gekrönt! Die Einladung zum Bundes- und Landeswettbewerb 
mehr lesen
Unser nächster Elternsprechtag wird am Freitag, dem 10.05.2019, von 15.00 – 19.00 Uhr stattfinden. Er bietet die Möglichkeit Gespräche über Lern- und Leistungsentwicklung zu führen und Hintergrundinformationen zu vermitteln. Das entsprechende Informationsschreiben für die Eltern wurde den Schülerinnen und Schülern 
mehr lesen
Liebe Schülerinnen und Schüler der Q2, oder besser, liebe angehende Abiturientinnen und Abiturienten! Die HUMA-Gemeinde wünscht Euch für die anstehenden Abiturprüfungen viel Erfolg, Geduld, Ausdauer und die richtige Mischung zwischen Konzentration, Gelassenheit und Vertrauen auf Eure Fähigkeiten und all das, 
mehr lesen
Liebe Schülerinnen und Schüler und liebe Eltern, mein Name ist Olaf Blumberg, ich bin Schulsozialarbeiter und seit dem 1. April 2019 Nachfolger von Frau Mund. Der Empfang am HUMA Anfang April war sehr herzlich und offen und ich bin sehr 
mehr lesen
Erfreulicher Weise erfährt die Kooperation zwischen dem HUMA, den Neuen Auftraggebern und dem Arbeitslosenzentrum (vgl. Bericht) ein deutliches Echo in den Medien, darunter bei Cityvision und in der Rheinischen Post: Und hier kann man den Bericht der RP-Bericht (6.04.19) „Künstler 
mehr lesen
Die bereits intensive Zusammenarbeit zwischen dem HUMA und der Hochschule Rhein-Waal wurde nun durch die Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages offiziell besiegelt und so der Grundstein für einen weiteren Ausbau der Beziehung gelegt. Hier der kurze Bericht in der Rheinischen Post (04.03.19) 
mehr lesen
Liebe Besucher, wir möchten Sie darauf hinweisen, dass das Parkhaus unter der Schule weiterhin wegen eines Betreiberwechsels zur Zeit geschlossen ist und deshalb nicht genutzt werden kann. Daher bitten wir Sie herzlich, alternative Parkplätze (z.B. am Geroweiher) bzw. umliegende Parkhäuser 
mehr lesen
Am Donnerstag, dem 4. April um 19 Uhr, und am Freitag, dem 5.April um 18.30 Uhr, findet die Aufführung des Literaturkurses der Q2 statt, Karten können ab dem 25. März in der zweiten großen Pause an der Bio-Frühstückstheke gekauft werden: 
mehr lesen
Schüleraustausch mit Frankreich Bonjour, Deutschland! Ich bin 15 Jahre alt, heiße Sirine und komme aus Grenoble in Frankreich. Im Rahmen eines Schüleraustauschs besuche ich das HUMA für drei Wochen um ein bisschen besser Deutsch zu lernen. Der Kontakt ist durch 
mehr lesen
Einladung zum Pressetermin Ort: Freitag, dem 05. April 2019, 13:00 Uhr Zeit: Garten des Arbeitslosenzentrums, Lüpertzender Str. 69, Mönchengladbach Am ersten Aprilwochenende beginnen in Mönchengladbach die ersten Vorbereitungen für ein neuartiges bürgerschaftliches Projekt, das einen Beitrag zur Entwicklung des Abteibergs 
mehr lesen
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, auch wenn das zweite Halbjahr 18/19 beinahe gerade erst begonnen hat, möchte ich euch und Ihnen in diesem HUMA-Info die wichtigsten Termine bis zu den Sommerferien und auch schon bis zu deren Ende mitteilen. 
mehr lesen
Mit großer Freude können wir hier bekannt geben, dass die Film-Crew von „Asyland“, zu der die ehemaligen Abiturienten und Stiftungspreisträger Alina Yüksel, Cagdas Yüksel und Yannik Kerig gehören, bei der Verleihung des Juniorpreises 2019 des Vereins „Benediktpreis von Mönchengladbach“ ( 
mehr lesen
Wer es gar nicht mehr bis zur Premiere aushält, der kann die Wartezeit durch die Vorabberichte im Radio und in der Rheinischen Post sowie einen Blick in die Galerie verkürzen:
mehr lesen