Telefon: 02161 - 823 60 70 Mail: huma@huma-gym.de Kontakt HUMA-Flyer

Ein Zeichen der Aufmunterung und des Zusammenhaltes schickt der DuG Kurs 8 von Frau Zwarg an die gesamte Schulgemeinschaft:  
mehr lesen
Am Valentinstag fand das Kooperationsprojekt “Glowing Valentine” im Hans-Jonas-Park statt. Das HUMA, die Jugendkooperation Mönchengladbach Mitte (Jukomm) und die VHS gestalteten gemeinsam dieses einmalige Event, zu dem der Literaturkurs Q2 von Frau Schriever eine Tanzperformance beisteuerte. Der RP-Bericht gibt weitere 
mehr lesen
Auf den Spuren von Cindy Sherman begab sich der DuG-Kurs (Darstellen und Gestalten) der Klasse 9 von Frau Lopata.  Wie fotografische Inszenierungen technisch umgesetzt und spannende wie witzige Brüche zum Original hergestellt wurden, zeigen die Bilder der Projektreihe „History Portraits 
mehr lesen
In der AG haben wir uns in den ersten vier bis fünf Stunden damit befasst, wie die jeweiligen Programme funktionieren, mit denen wir später Video und Audio bearbeiten können. Die Programme, die wir hauptsächlich benutzt haben, waren Adobe Premiere Elements 
mehr lesen
Über die Ausstellung von Werken unserer Schülerinnen und Schüler in der Stadtbibliothek wurde schon an dieser Stelle berichtet (vgl. Ausstellung: HUMA-Schüler als Buchkünstler) , nun gibt es auch einen entsprechenden Bericht in der Rheinischen Post:
mehr lesen
Kunsterwerke unserer Schülerinnen und Schüler werden z.Z. in der Stadtbibliothek ausgestellt. Über die Hintergründe informiert ein Artikel auf Homepage der Stadt Mönchengladbach: Bücher als Leinwand nach dem Künstler Mike Stilkey Leinwand, Karton, Papier – da haben sich die Schüler der 
mehr lesen
Nachfolgend der RP-Bericht über das “Hand in Hand für Toleranz”-Projekt (Anklicken zum Vergrößern):
mehr lesen
Es ist viel los, hier auf dem Kulturhügel – auch in den Herbstferien! So gibt es noch freie Plätze in einem sehr interessanten Projekt des Museums Abteiberg, das sich an Jugendliche zwischen 15-21 Jahre richtet. Flyer liegen im Sekretariat aus, 
mehr lesen
Als wir vor einigen Monaten erfahren haben, dass der Künstler Kai Hoyme an unsere Schule kommen soll, waren wir sofort interessiert und meldeten uns an. Eine AG über Film- und Tonkunst? Sowas kann man ja sonst nicht in der Schule 
mehr lesen